Aktuelles …

———————————————————

Der Sportbetrieb wird beim MTV Borsum in den Turnhallen und anderen Innenräumen ab Montag, 10.01.2022, wieder aufgenommen. Es sind zwingend Regeln einzuhalten. (siehe unten)


Corona-Update  17.01.2022

Wichtige Änderung: 

Wer mit dem Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurde, galt bisher in Niedersachsen als vollständig geimpft. Wer zusätzlich eine mRNA-Impfung bekommen hat, galt sogar als geboostert. Mit sofortiger Wirkung wurden die Vorgaben aktualisiert. Als vollständig geimpft (2G) gelten mit Johnsen & Johnson geimpfte Personen erst dann, wenn sie zusätzlich eine mRNA-Impfung bekommen haben. Als geboostert erst dann, wenn sie zusätzlich zwei mRNA-Impfungen bekommen haben – also mit Biontech oder Moderna. Wer sich also noch einmal impfen läßt um geboostert zu sein, gilt erst nach 14 Tagen als vollständig geimpft.

Es gilt weiterhin in Niedersachsen die Warnstufe 3 bis einschließlich 02.02.2022.

– Sport im Freien –

Es gilt die 2Gplus-Regel (geimpft, genesen UND getestet oder geimpft, genesen UND geboostert).  Stehen jedem Teilnehmer mehr als 10 m² Platz zur Verfügung gilt 2G. Hygienebestimmungen beachten. Zugang zum Sportplatz per Check-In  (LUCA-App) oder Kontaktliste. Maskenpflicht (FFP2) bis zum Ausüben der Sportart.

– Sport in Turn- und Schwimmhallen –

Es gilt die 2Gplus-Regel (geimpft, genesen UND getestet oder geimpft, genesen UND geboostert).  Stehen jedem Teilnehmer mehr als 10 m² Platz zur Verfügung gilt 2G. Maskenpflicht (FFP2) bis zum Ausüben der Sportart. Beim Betreten der Hallen sind den Trainern/Übungsleitern entsprechende Nachweise vorzulegen, die für den weiteren Trainingsbetrieb dokumentiert werden. Die bekannten Hygienekonzepte für Hallensport sowie für Innenbereiche (Umkleiden, Duschräume, Toiletten) sind weiterhin zu beachten. Zuschauer sind nicht zulässig. Diese Regeln betreffen alle Sportangebote des MTV Eintracht Borsum in Innenräumen.

Kinder und Jugendliche (unter 14)  sind von der 2Gplus-Regel ausgenommen.

Bei Fragen stehen die Abteilungsleiter oder Trainer/Übungsleiter vor Ort zur Verfügung.

Corona-Winterruhe bis 02. Februar 2022 verlängert.


Aktuelle Corona-Verordnung für Niedersachsen zum Download, gültig ab 15.01.2022