Tennis

 

 

Abteilungsleiter
Detlev Ahrens
(Handy) 0151-120 54 112

email: tennis@mtv-borsum.de

 

 

 

 

Auf der Borsumer Sportanlage bietet der MTV Eintracht Borsum die Möglichkeit, auf einem Beach-Tennisplatz und drei gepflegten Tennisplätzen (Sand) zu spielen. Die Tennisfreunde treffen sich zum freien Training in Trainingsgruppen oder zu Punktspielen.

Trainingszeiten

Tennis im Winterhalbjahr (Oktober-April)

  • Freitag von 15.00-16.00 Uhr Training Kinder  > Borsumer Sporthalle
  • Sonntag von 09.30-10.30 Uhr Training Teens  > Tennishalle des HTV Hildesheim (alle 2 Wochen)
  • Sonntag von 10,30-11,30 Uhr Training Erwachsene  > Tennishalle des HTV Hildesherim                       (alle 2 Wochen)
  • Sonntag von 11,30-12,30 Uhr Mixed Doppelspiele

Tennis im Sommerhalbjahr (April/Mai – September)
Tennisanlage auf dem Sportplatz Borsum, Zum Walde 12

Allgemeines Spiel

  • Montag von 18:00-20:00 Uhr Herren ab 18 Jahren
  • Mittwoch von 18:00-20:00 Uhr Damen ab 18 Jahren und Interessierte (zu Mix-Doppelspielen)

Training

  • Freitag von 16:00-18:00 Uhr Kinder/Teens
  • Samstag von 16:00-18:00 Uhr Erwachsene

Weitere Trainingszeiten oder Schnuppertraining kann beim Abteilungsleiter Ternnis per email an tennis@mtv-borsum.de erfragt werten.

Aktivitäten 

Weihnachtsfeier der Tennisabteilung

Bei der Weihnachtsfeier für Klein und Groß wurde in der Winterpause eine neue Sportart mit Tischeishockey ausprobiert. Durch die Deutsche Bahn bzw. während eines Zugausfalls in Hamm kam der Kontakt zu einen weltweiten Ranglistenspieler aus Hagen zustande. Einer der lokal nächsten Vereine für Tischeishockey aus Emmerthal ist zur Weihnachtsfeier nach Borsum angereist. Nach Aufbau von 8 Spieltischen sowie Einweisung konnte ein Tunier mit 5 Vorrundenspielen und Playoffs mit viel Spaß für alle Beteiligten ausgespielt werden.

Impressionen des Tages:                  Fotos: Detlev Ahrens

Schnuppertag für die 4 Klassen

In Kooperation mit der Tennisschule Kostin vom Hildesheimer Tennis-Verein von 1892 e.V. hat ein Tennis Schnuppertraining für die zwei 4 Klassen der Grundschule Borsum mit insgesamt 42 Kindern stattgefunden (siehe Homepage der Grundschule Borsum  Sport-Projekttage – Grundschule Borsumer Kaspel (gs-borsumer-kaspel.de)). Neben einigen Kindern konnten auch Lehrer für die vielfältige Sportart begeistert werden.

Aufstieg der Herren 50 in die Bezirksliga

In der Herren 50 Regionalliga konnte sich die Mannschaft vom MTV Borsum sich in ihrer Gruppe erfolgreich gegen Konkurrenten Vfl Wahrenholz, MTV Immensen, TSV Groß Flöthe, SV Sandkamp und TSV Neindorf durchsetzen. Am 15. August wurde der Aufstieg in die Bezirksliga ausgiebig gefeiert.

Tennis-Camp mit viel Spaß

Das Tennis-Camp im August war trotz schlechten Wetters ein voller Erfolg. Alle hatten ihren Spaß. Abends konnten wir mit den Eltern grillen, die Kinder hatten Stockbrot am Grill gebacken. Ein herzlicher Dank geht an die Volleyballer für die Überlassung des Beachvolleyballfeldes und der Bälle.

Impressionen vom Tenniscamp              Foto: Detlev Ahrens

Tennisturnier gut besucht

Beim Tennisturnier am 30.04.22 konnte Abteilungsleiter Detlev Ahrens viele Teilnehmer der Tennissparte sowie Gäste begrüßen. Bei gutem Wetter und bestens präparierten Plätzen hatten alle viel Spaß. Für das leibliche Wohl war gut gesorgt.

Vorbereitung auf die neue Saison 2022

Dank vieler fleißiger Helfer konnten bei strahlendem Sonnenschein die Tennisplätze gesäubert und soweit hergerichtet werden, dass die Plätze vom Ausrüster aus Sarstedt für die neue Spielsaison präpariert werden kann. Nach kleineren noch zu tätigenden Reparaturen kann es dann wieder losgehen. Am 30.04.2022 wollen wir die neue Saison eröffnen.

Beseitigung von Sturmschäden

Nach den Sturmtagen im Februar hatten wir nur kleinere Schäden auf der Tennisanlage zu verzeichnen. Drei nahe am Schutzzaun stehende Fichten waren durch den Sturm umgekippt und drückten auf den Zaun. Drei Helfer trafen sich kurzerhand an der Anlage und beseitigten die Schäden. Die Fichten wurden auf dem Parkplatz abgelegt, wo sie von der Gemeinde Harsum abgeholt und entsorgt wurden. Sportwart Oliver Grein bedankte sich für die hervorragende Arbeit.